Lerne eine neue Art, Ordnung zu halten: Bücherregale

Verstreute Bücher und Notizen, Papiere auf dem Tisch, Blumen auf dem Boden… Fast jeder von uns kennt das Gefühl, wenn man zu Hause keinen Platz mehr für Bücher und Deko findet.              Manchmal haben wir keine Ahnung oder sogar keinen Platz, wo wir sie hinstellen sollen, damit sie gut zum Stil der Wohnung passen.                               Erfahre etwas mehr und öffne dein Zuhause für die Revolution.

Regale waren schon immer in Mode, auch wenn sich ihre Formen und Ausprägungen im Laufe der Zeit verändert haben. In jedem Haus findet man sicher mindestens einen Bücherschrank.  Die Bücherregale sind eine großartige Möglichkeit, die kleine Büchersammlung zu schaffen und gleichzeitig deine älteren Bücher zu trennen.

Denk an das letzte Mal, als du dein Lieblingsbuch suchtest und nach langer Zeit es unter einem Haufen Müll fandest. Erfahre, woher die Regale Tylko kommen: https://journal.tylko.com/de/im-fokus-die-lange-geschichte-des-regals/ Mit diesen Regalen wird es zum Vergnügen, Ordnung zu halten.

Wähle die Form des Regals

Grundsätzlich muss das Bücherregal in Bezug auf Größe und Anzahl der Einlegeböden zu deiner Wohnung passen. Auf dem Markt findest du verschiedene Modelle, offen, geschlossen und auch mit unregelmäßigen Formen.